Bienenwelt Bründl
Svet čebel
Bleiburg/Pliberk

Bründlweg 13
Erich Rudolf
Tel.: +43650/9262521

ÖFFNUNGSZEITEN:
ODPIRALNI ČAS:

Imkerwerkstatt und Naturlehrpfad:
Delavnica in učna pot:

Mai bis September
od maja do septembra

jeden Samstag
vsako soboto

ab 16 Uhr.
od 16:00 naprej.

Imkerweg-Čebelarska pot
Bleiburg/Pliberk-Prevalje:

ganzjährig zugänglich.
celoletno dostopna.

Facebook-Logo Link zur Bienenwaage
<h3>Danke | Hvala</h3>

2019

Wachsverarbeitung

Einladung
zur
Wachsverarbeitung

Datum: Samstag, 12.10.2019
Zeit: von 16.00-18.00 Uhr
Ort: Bienenwelt Bründl, 9150 Bleiburg

Das Bienenwachs ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Bienenvölker. Wir veranstalten einen Vortrag der beiden Bienenwirtschaftsmeister WOLTSCHE und HINTERER zu diesem Thema. Auch das Anfertigen von Mittelwänden wird besprochen und gezeigt. Es sind alle herzlich eingeladen zu kommen.

Wir freuen uns auf euer Kommen.

Großes Fest zu Ehren der fleißigen Bienen

Mit einer weltweit erbrachten Wirtschaftsleistung von über 100 Milliarden Euro ist die Biene das drittwichtigste Nutztier unseres Planeten. Ihr zu Ehren lädt der Bienenzuchtverein Petzenland-Peca am Sonntag, den 8. September, zum Fest der Biene nach Bleiburg.

Ohne die Biene gäbe es viele unserer Nahrungsmittel nicht. Ob Obst, Gemüse, Nüsse, Honig oder Kräuter – viele dieser Lebensmittel sind auf Bestäubung angewiesen. Eine immense Arbeit von vor allem Honigbienen und Wildbienen.

Um diese unermüdliche Arbeit auch feierlich zu ehren, lädt der Bienzuchtverein Petzenland-Peca am Sonntag, den 8. September 2019, ab 11.00 Uhr zum großen Fest der Biene in der Bienenwelt Bründl in Bleiburg. Für das kulinarische Wohl ist bestens gesorgt, musikalisch werden die Gäste unterhalten vom TamburaSki ansambel/Tamburizzaensemble aus Latschach.

Verein schafft Bewusstsein.

Seit Jahren bemüht sich der Bienzuchtverein Petzenland-Peca rund um Obmann Erich Rudolf, dem Rückgang der Bienenbestände durch Bewusstseinsbildung und intensive Informationsarbeit entgegenzuwirken sowie durch eine Zusammenarbeit der Imker in der Region die Lebenswelt der Biene zu erhalten. Anschaulich wird in der Bleiburger Bienenwelt präsentiert, wie die Bienen leben und arbeiten, und wie jeder von uns im Alltag für eine bessere Zukunft sorgen kann. Neben Kursen, Vorträgen und Exkursionen wird wie beim bevorstehenden Fest der Biene auch auf die Geselligkeit nicht vergessen, um den Menschen aus der Umgebung die Welt der Biene näher zu bringen.

Ein großes Projekt hat der Bienenzuchtverein Petzenland-Peca heuer bereits erfolgreich über die Bühne gebracht. Mit sehr viel Eigeninitiative, einer Bausteinaktion und mithilfe von Förderungen wurde die gemütliche Sitzfläche an der Ostseite des im Jahre 2007 errichteten Vereinshauses mit einer dauerhaften Überdachung versehen. Diese nun wettergeschützte Fläche ist für zahlreiche Vereinsaktivitäten, als Ausblicksplattform und auch für Feierlichkeiten unerlässlich und stellt einen großen Mehrwert in der malerischen Bienenwelt Bründl dar.

Auch beim bevorstehenden Fest der Biene wird sich die Bleiburger Bienenwelt wieder im besten Licht präsentieren und dementsprechend freut sich der Bienenzuchtverein Petzenland-Peca auf zahlreichen Besuch!

Fest der Biene – Praznik čebele

Wann: Sonntag, 8. September 2019 ab 11.00 Uhr
Wo: Bienenwelt Bründl in Bleiburg
Web: www.bienenwelt-bruendl.at
Für Rückfragen steht Ihnen der Obmann des Bienenzuchtvereines Petzenland-Peca Erich Rudolf unter der Telefonnummer 0650/9262521 gerne zur Verfügung!

Vortrag – Imkerstudienreise Montenegro

Einladung

zum

Vortrag
über die
Imkerstudienreise nach Montenegro

Datum: Samstag, 06.07.2019
Zeit: 17.00 Uhr
Ort: Bienenwelt Bründl, 9150 Bleiburg

Von 6.4.-13.4.2019 war der Landesverband für Kärnten mit Arnulf PRASCH zu einer Imkerstudienreise in Montenegro. Am 6.7. wird für alle Interessierten ein Vortrag mit Bildern zu dieser Reise in der Bienenwelt Bründl in Bleiburg vorgeführt werden.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Bausteinaktion in der Bleiburger Bienenwelt

Der Bienenzuchtverein Petzenland-Peca muss für eine dringend notwendige Überdachung in der Bienenwelt Bründl 12.000 Euro auf die Beine stellen. Gelingen soll das mit viel Eigeninitiative und einer großen Bausteinaktion.

Wir verfügen mit der Bienenwelt Bründl in Bleiburg/Pliberk über ein idyllisches und bundesweit wohl einmaliges Areal. Auch die Imker sind fleißig wie die Bienen, wenn es das ganze Jahr über um vielfältige Aktivitäten zur Förderung des Naturschutzes und dem Schutz der heimischen Biene geht.

Fachvorträge, Workshops und Fortbildungsveranstaltungen füllen das Jahresprogramm für die Imker aus der gesamten Region. Zu den treuesten Besuchern der Bienenwelt zählen darüber hinaus Schulen und Kindergärten sowie interessierte Ausflugsgruppen, denen die Bedeutung der Bienenzucht anschaulich vermittelt wird. Bei wöchentlichen Stammtischen tauschen sich die heimischen Bienenzüchter zu Neuerungen, Problemfeldern in der Imkerei und gegenseitigen Tipps aus.

Die Bienenwelt Bründl/Svet čebelic hat sich durch diese vielfältigen Aktivitäten und Initiativen in den letzten Jahren zu einem Bezirkszentrum für ImkerInnen entwickelt

erklärt Vereinsobmann Erich Rudolf, der mit dem Bienenzuchtverein die wunderbare Anlage in den Sommermonaten auch für andere Veranstaltungen wie Vereinsfeiern, Familienfeiern oder Wanderungen zur Verfügung stellt.
Eine herrliche Aussicht auf die Stadt Bleiburg und das Schloss bietet etwa eine gemütliche Sitzfläche an der Ostseite des im Jahre 2007 errichteten Vereinshauses. Zurzeit ist diese Fläche etwas behelfsmäßig mit einem Zelt überdacht, das aber mittlerweile in die Jahre gekommen ist. Eine Erneuerung der Überdachung ist für die Aktivitäten des Bienenzuchtvereines unerlässlich, daher hat man im Vereinsvorstand auch den Beschluss für eine dauerhafte Überdachung – ähnlich einem Carport – gefasst.

Insgesamt wird für die Realisierung dieses wichtigen Projektes eine Summe von 12.000 Euro benötigt. Zahlreiche Eigenleistungen wie die Fundamentierung werden von unseren Vereinsmitgliedern erbracht, auch finanziell werden wir, der Bienenzuchtverein, jene Summe beisteuern, die im Rahmen unserer Möglichkeiten liegt. Um den Restbetrag für die Verwirklichung dieses bedeutenden Projektes aufzubringen, haben die Imker eine Bausteinaktion ins Leben gerufen und hoffen auf vielseitige Unterstützung von Unternehmen und Menschen aus der Region.

Bausteine im Wert von je € 25,00, € 50,00 oder € 100,00 sind ab sofort erhältlich bei

  • der Raiffeisenbank Bleiburg,
  • der Firma Imkereibedarf Neubersch in St. Michael ob Bleiburg,
  • ebenso persönlich bei den Vorstandsmitgliedern
    • Erich Rudolf, Tel. Nr.: 0650/9262521,
    • Herbert Woltsche, Tel. Nr.: 0664/4401132,
    • Adalbert Britzmann, Tel. Nr.: 0664/1410840
    • Eduard Kerbitz Tel. Nr.: 0664/73409853.

Spenden für das Projekt sind auch auf das Konto des Bienenzuchtvereines Petzenland-Peca (IBAN AT28 3927 2000 0009 4169) möglich.

Unser Versprechen ist, die Mittel sorgsam einzusetzen und dass jeder geleistete Euro ein Beitrag zu mehr Naturschutz in unserer Petzenland-Region ist. Denn Umweltschutz beginnt im Kleinen.

betont Obmann Erich Rudolf.

Saisoneröffnung 2019

Einladung
zur
Saisoneröffnung in der Bienenwelt Bründl

Samstag, 13.04.2019
ab 16.00 Uhr
Bienenwelt/Svet čebele Bründl, 9150 Bleiburg/Pliberk, Bründlweg 13

Werte Imker und Imkerinnen!

Der Winter ist wieder vorbei, daher erfolgt am 8.4.2017 die Saisoneröffnung in der Bienenwelt Bründl. Es sind alle Imker und Imkerinnen herzlich eingeladen uns zu besuchen.

Futterkranzproben werden wieder entgegen genommen und dann gemeinsam nach Ochsendorf ins Labor gebracht. Pro Probe sind € 13.- gleich zu bezahlen.

Wir würden uns über euren Besuch freuen.

der Obmann:

Erich Rudolf
Tel: 0650/9262521
E-Mail: rudolf.erich@aon.at

der Schriftführer:

Hinterer Anton
Tel: 0664/1545598
E-Mail: Anton.Hinterer@gmail.com